Archiv
- 2015
- 2014
- 2013
- 2012
- 2011
- 2010
- 2009
- 2008
- 2007
- 2006
- 2005
- 2004
- 2003
- 2002
- 2001
- 2000
- 1999
- 1998
- 1997
Aktuelle Meldungen
Berichte
25. Mai 2015
Heinemann betrachtet Schwitters

Kunstgottesdienst am Pfingstmontag im Sprengel-Museum

Kein Titel, und doch eine Predigt wert: Ein Werk von Kurt Schwitters aus dem Jahr 1944 mit dem Untertitel "Roter Winkel, graue Feder" steht im Mittelpunkt eines Kunstgottesdienstes, zu dem Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann am Pfingstmontag, 25. Mai, ab 11.15 Uhr im hannoverschen Sprengelmuseum am Maschsee zu Gast sein wird.

Den musikalischen Rahmen gestaltet das Flex Ensemble mit Kana Sugimura (Violine), Anna Szulc-Kapala (Viola) und Marha Bijlsma (Cello). Sie spielen Werke von Akira Miyoshi, Franz Michael Beyer und Arthur Honegger.

Der Eintritt zum Kunstgottesdienst in der Einblickshalle des Museums ist frei.






© 1998-2013
Evangelisch-lutherischer Stadtkirchenverband Hannover
Referat für Öffentlichkeitsarbeit
Hanns-Lilje-Platz 3, 30159 Hannover
fon (+49) 0511 - 301876-16, Joachim Stever
fax (+49) 0511 - 3681358

Kontakt & Impressum